Barbell
Praktisch erprobt

STEP ist ein seit 3 Jahren praktisch erprobtes Konzept.

Heartbeat
Wissenschaftlich erwiesen

Wissenschaftlich erfolgreich geprüft gegen Goldstandard (Psychotherapie)

LockLaminated
Datenschutz nach DSGVO

Nach der DSGVO behandeln wir alle Daten streng vertraulich.

FAQ - STEP Programm

STEP (Sporttherapie bei Depression) bietet eine Alternative zur alleinigen Psychotherapie, verkürzt Wartezeiten und kann helfen, den Gesundheitszustand zu stabilisieren und zu verbessern.

STEP Sporttherapie bei Depression ist als innovatives Versorgungsprogramm eine spezifische Sporttherapie mit Begleitung durch PsychotherapeutInnen und besteht aus den folgenden Inhalten:

  • Diagnosesicherung durch PsychotherapeutInnen (bei Bedarf)
  • Sporteingangstestung 
  • 32 Einheiten über 4 bis 6 Monate
  • 1- bis 2-Mal wöchentlich für 60 Minuten
  • Training in der gleichen Kleingruppe
  • individuell zugeschnittenes Programm
  • Abschlussgespräch 
  • Nachsorgegespräch (bei Bedarf)
  • Schnelle Terminvermittlung für einen frühzeitigen Therapieeinstieg
  • Unterstützung durch gruppendynamische und individuelle Therapieansätze zur Krankheitsbewältigung
  • Gesteigerte Selbstwirksamkeit durch gruppendynamische Prozesse und psychologisch geschulte AnsprechpartnerInnen
  • Betreuung sowohl im Vor-Ort- als auch im Online-Setting​
  • Die Kosten für dieses vier- bis sechsmonatige Versorgungsprogramm tragen teilnehmende Krankenkasse
  • Wissenschaftlich geprüft gegen den Goldstandard – genauso wirksam und erfolgreich wie Psychotherapie.
  • Zusätzliche Gesundheitsvorteile – Sport wirkt sich nachweislich positiv auf das Herzkreislaufsystem, Muskeln, Skelett uvm. aus.
  • Zertifiziertes Fachpersonal – Qualität wird durch geschulte TherapeutInnen langfristig garantiert.
  • Kurze Wartezeiten – Schnelle Versorgung mit hochwertiger Behandlungsoption.
  • WIR-Gefühl durch Kleingruppen

Die sporttherapeutische Eingangstestung ist der erste Schritt in der Sporttherapie.

Durch die Testung können Schwachpunkte aufgedeckt, Ziele gesetzt, das Training angepasst und Werte zum späteren Vergleich aufgenommen werden.

Inhalte der Eingangstestung sind:

  • Anamnese (orthopädisch/ internistisch)
  • Physiologische Testungen
  • Zielsetzung
  • Einführung in die Sporttherapie

Das Programm kann individuell zugeschnitten werden und besteht aus drei Kerninhalten:

20 Minuten Ausdauersport: Zum Beispiel drinnen auf dem Heimrad oder einem Stepper oder draußen z.B. Nordic Walking oder Laufen. Hier geht es darum den Körper aufzuwärmen und auf das folgende Krafttraining optimal vorzubereiten.

20 Minuten Krafttraining: Je nach Einrichtung kann das Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht oder an Klein- bzw. Großgeräten durchgeführt werden.

20 Minuten Entspannung: Jede Einheiten enthält Wahrnehmungs-, Koordinations-, Flexibilitäts- oder Entspannungsübungen.

Auch ohne vorherige Sportvorerfahrung ist eine Teilnahme problemlos möglich das sie nach der Sporteingangstestung (die auch auf weitere Beschwerden eingeht), auch während der Sporteinheiten in der Gruppe individuell innerhalb einer festen Struktur betreut und angeleitet werden.

Der Psychotherapeut sichert in einem Eingangsgespräch die Diagnose, unterstützt telefonische in bis zu 3 Gesprächen während der Sporttherapie und führt nach Abschluss der Sporttherapie ein Nachsorgegespräch durch, um falls nötig weitere Behandlungsschritte zu besprechen.

Das STEP Programm ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praktisch erprobt. 

Die Wirksamkeit und Effizienz der Behandlung wurde bereits in einer groß angelegten Forschungsarbeit überprüft und belegt.

Im randomisierten kontrollierten Studiendesign wurde die Wirksamkeit und Effizienz der STEP Sporttherapie nicht nur in Bezug auf depressive Symptome, sondern auch in Bezug auf u.a. die Arbeitsfähigkeit getestet.

Die Kosten für dieses Versorgungsprogramm werden von folgenden Krankenkassen bereits übernommen:

  • BMW BKK
  • BKK VBU
  • Bahn BKK

Weitere Krankenkassen planen STEP in ihr Versorgungsprogramm zu integrieren.

FAQ - Für SportTherapeuten

Ja, Sie können an der Schulung teilnehmen. Senden Sie uns gerne eine Anfrage zum nächsten Kurs. Sobald Sie die Schulung erfolgreich absolviert haben, können Sie sich bei einer lizenzierten Einrichtung vorstellen oder Ihre Einrichtung lizenzieren lassen, um dort STEP Sporttherapie Kurse anzubieten. 

Wenn Ihre Einrichtung noch nicht für das STEP Programm lizenziert ist, unterstützen wir Sie gern bei der Lizenzierung. Sprechen Sie uns an. 

Die aufgelisteten Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt und nachgewiesen werden, um STEP Sporttherapiegruppen anbieten und Betroffene in bereits bestehende Sportgruppen integrieren zu können:

  • Beschäftigung von lizenzierten STEP SporttherapeutInnen
  • Infrastruktur für Sporttherapie mit 4 – 12 Teilnehmern pro Gruppe
  • Voraussetzungen für mindestens 20 Minuten Ausdauersport und 20 Minuten Krafttraining
  • mindestens 3 Kursangebote pro Standort pro Woche 

Lizenzierung der Sporttherapiezentren:

  • Überprüfung der nötigen Infrastruktur durch das STEP Team
  • angekündigte und unangekündigte Überprüfung der Stätten und SporttherapeutInnen

Für Betroffene werden neue STEP Gruppen geschaffen. Alternativ können diese auch in bereits bestehende Gruppen integriert werden (z. B. Rücken-, Herz-, MTT-Gruppen).  

TeilnehmerInnen kommen über folgende Wege und Partner in das STEP Programm:

  • Betroffene werden durch diverse Web Kanäle und unsere Partner auf das STEP Programm aufmerksam 
  • STEP PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen vermitteln Betroffene
  • Teilnehmende Krankenkassen empfehlen Betroffenen die STEP Sporttherapie

In der STEP Schulung (32 LE) werden die nötigen Kenntnisse zur Umsetzung des STEP Programms vermittelt.

In der Schulung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Störungsbild der Depression, Medikation, Komorbiditäten, Behandlung & Notfallmanagement
  • Motivationsförderung und Förderung psychologischer Grundbedürfnisse
  • Kommunikationstechniken
  • Strategien zur Zielsetzung

Die Lizenz ist 24 Monate gültig und wird durch eine Fortbildung (8 LE) für 2 weitere Jahre verlängert.

Das STEP Programm ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praktisch erprobt. 

Die Wirksamkeit und Effizienz der Behandlung wurde bereits in einer groß angelegten Forschungsarbeit überprüft und belegt.

Im randomisierten kontrollierten Studiendesign wurde die Wirksamkeit und Effizienz der STEP Sporttherapie nicht nur in Bezug auf depressive Symptome, sondern auch in Bezug auf die Arbeitsfähigkeit getestet.

Die Kosten für dieses Versorgungsprogramm werden von folgenden Krankenkassen bereits übernommen:

  • BMW BKK
  • BKK VBU
  • Bahn BKK

Weitere Krankenkassen planen STEP in ihr Versorgungsprogramm zu integrieren!

FAQ - Für PsychotherapeutInnen

In der Fortbildung werden alle zum Umgang mit sporttherpeutischen Interventionsmaßnahmen relevanten Inhalte vermittelt.

Die STEP Sporttherapie kann Betroffenen die folgende Kriterien erfüllen/ mit den folgenden Diagnosen empfohlen werden:

  • Diagnose einer leichten bis mittelgradigen Depression
  • sportliche Eignung zum Programm

Die STEP Sporttherapie kann durch PsychotherapeutInnen begleitet werden.

Im Rahmen des STEP Programms ist ein Erst- sowie Nachsorgegespräch mit PsychotherapeutInnen zur Absicherung der Diagnose und Indikationsstellung vorgesehen. ÄrztInnen können entscheiden ob die Begleitung durch PsychotherapeutInnen notwendig ist und die Weiterbehandlung durch ÄrztInnen gewährleistet ist. Zusätzlich können bei Bedarf bis zu 3 telefonische Gespräche mit PsychotherapeutInnen während des Zeitraumes der Sporttherapie in Anspruch genommen werden. PsychotherapeutInnen können sich in diesem Rahmen einen Eindruck vom aktuellen Befinden der PatientInnen machen, um Suizidalität sowie ggf. Symptomverschlechterung zu erkennen und zu evaluieren inwieweit PatientInnnen weiter an der Intervention teilnehmen sollten.

Wenn die Einschlusskriterien für Betroffene erfüllt sind, kann ein Rezept ausgestellt werden.

Die STEP Sporttherapie kann Betroffenen die folgende Kriterien erfüllen/ mit den folgenden Diagnosen empfohlen werden:

  • Diagnose einer leichten bis mittelgradigen Depression
  • sportliche Eignung zum Programm

STEP Sporttherapie bei Depression ist als innovatives Versorgungsprogramm eine spezifische Sporttherapie mit Begleitung durch PsychotherapeutInnen und besteht aus den folgenden Inhalten:

  • Diagnosesicherung durch PsychotherapeutInnen (bei Bedarf)
  • Sporteingangstestung 
  • 32 Einheiten über 4 bis 6 Monate
  • 1- bis 2-Mal wöchentlich für 60 Minuten
  • Training in der gleichen Kleingruppe
  • individuell zugeschnittenes Programm
  • Abschlussgespräch 
  • Nachsorgegespräch (bei Bedarf)

FAQ - Für ÄrztInnen

  • Die STEP Sporttherapie kann durch PsychotherapeutInnen begleitet werden.
  •  
  • Im Rahmen des STEP Programms ist ein Erst- sowie Nachsorgegespräch mit PsychotherapeutInnen zur Absicherung der Diagnose und Indikationsstellung vorgesehen. ÄrztInnen können entscheiden, ob die Begleitung durch PsychotherapeutInnen notwendig ist und die Weiterbehandlung durch ÄrztInnen gewährleistet ist.
  • Zusätzlich können bei Bedarf bis zu 3 telefonische Gespräche mit PsychotherapeutInnen während des Zeitraumes der Sporttherapie in Anspruch genommen werden. PsychotherapeutInnen können sich in diesem Rahmen einen Eindruck vom aktuellen Befinden der PatientInnen machen, um Suizidalität sowie ggf. Symptomverschlechterung zu erkennen und zu evaluieren inwieweit PatientInnnen weiter an der Intervention teilnehmen sollten.

Wenn die Einschlusskriterien für Betroffene erfüllt sind, kann ein Rezept ausgestellt werden.

Die STEP Sporttherapie kann Betroffenen die folgende Kriterien erfüllen/ mit den folgenden Diagnosen empfohlen werden:

  • Diagnose einer leichten bis mittelgradigen Depression
  • sportliche Eignung zum Programm

STEP Sporttherapie bei Depression ist als innovatives Versorgungsprogramm eine spezifische Sporttherapie mit Begleitung durch PsychotherapeutInnen und besteht aus den folgenden Inhalten:

  • Diagnosesicherung durch PsychotherapeutInnen (bei Bedarf)
  • Sporteingangstestung 
  • 32 Einheiten über 4 bis 6 Monate
  • 1- bis 2-Mal wöchentlich für 60 Minuten
  • Training in der gleichen Kleingruppe
  • individuell zugeschnittenes Programm
  • Abschlussgespräch 
  • Nachsorgegespräch (bei Bedarf)

Standorte

Sporttherapiezentren

  1. Sport-Gesundheitspark Berlin-Hohenschönhausen
  2. Sport-Gesundheitspark Berlin-Zehlendorf
  3. Sport-Gesundheitspark Berlin-Charlottenburg (coming soon)
  4. Sport-Gesundheitspark Berlin-Wilmersdorf (coming soon)
  5. Sport-Gesundheitspark Berlin-Wedding (coming soon)

Psychotherapiezentren

  1. start:
  2. Rückenzentrum am Markgrafenpark
  3. Gelenk- und Rückenzentrum Köpenick

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns, wir helfen gerne!

Wählen Sie ein Krankenkasse aus oder lassen Sie das Feld frei.
Für eine schnellere Kontaktaufnahme hilft uns die Angabe Ihrer Telefonnummer.